Immer noch sterben mehr Deutsche, als dass Kinder geboren werden. Kinder sind die Zukunft einer Gesellschaft – ohne Kinder keine Zukunft !
So einfach ist das eigentlich.

Ziele
Eine stabile Bevölkerungszahl. Wir möchten, dass deutsche Frauen zwei Kinder zur Welt bringen.
Mehr Kinder sind natürlich auch willkommen.
Die Rechnung: Mutter und Vater sind zwei Menschen, wenn sie sterben benötigen sie zwei Kinder damit die Bevölkerungszahl stabil bleibt.

Wie wir das unterstützen wollen

  • Ein Jahr bezahlte Kinderzeit für jede deutsche Mutter.
  • Kindergärten in Betrieben, Behörden und Schulen.
    Frauen können, wenn sie wollen, nach einem Jahr wieder arbeiten gehen. Ihre Kinder werden an der Arbeitsstelle versorgt.

Hintergrund:
In den hochentwickelten Ländern sinken die Geburtenraten seit Jahrzehnten. Die Auswirkungen sind nicht wirklich absehbar.

Wie kommt das?
Die Gründe sind nicht so einfach zu benennen, weil das „Kinderkriegen“ eigentlich ein fundamentales natürliches Programm für Lebewesen ist. Es ist eine der fundamtentalen Kennzeichen von Leben.

Die Zahlen

Lebend Geborene
Die Zahl der lebend geborenen Kinder in Deutschland ist im Jahr 2009 mit 651.000 Kindern gegenüber der vergleichbaren Zahl des Vorjahres zurückgegangen
(– 3 PuTTY SSH server refused our key ,6%).

Abtreibungen
Die Zahl der Abtreibungen in Deutschland ist im Jahr 2010 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahezu gleich geblieben. Im vergangenen Jahr wurden rund 110. 400 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet.

Wir stellen uns die Frage, was für eine Gesellschaft das ist, in der pro Jahr Ungeborene in der Größenordnung einer Stadt von über 100.000 Einwohnern abgetrieben wird, z.B. Recklinghausen.