Die deutsche Bevölkerung glaubt, dass ihr Land souverän ist. Das ist nicht so, auch mehr als 65 Jahre nach dem Ende des Krieges nicht.

Die Politiker aller Parteien lügen ihr Volk systematisch und bewusst an, damit es weiter glaubt, in einem souveränen, unabhängigen Staat zu leben.
Das ganze Lügengebilde ist mit der „Wiedervereinigung“ noch größer geworden, weil die Deutschen jetzt glauben, dass Deutschland wieder komplett ist.

Deutschland muss endlich wieder souverän werden!

Was ist 1945 mit dem Deutschland passiert?

Am 5. Juni 1945 machten die Sieger und Besatzer öffentlich bekannt, dass die oberste Regierungsgewalt in Deutschland von Vertretern der vier alliierten Mächte übernommen worden sei, eine deutsche Regierung existiert nicht mehr.

Feststellung
seitens der Regierungen des Vereinigten Königreichs, der Vereinigten Staaten von Amerika und der Union der Sozialistischen Sowjet-Republiken sowie der Provisorischen Regierung der Französischen Republik über die Besatzungszonen in Deutschland

1. Deutschland wird innerhalb seiner Grenzen, wie sie am 31. Dezember 1937 bestanden, für Besatzungszwecke in vier Zonen aufgeteilt, von denen eine jeder der vier Mächte wie folgt zugeteilt wird:
– eine östliche Zone der Union der Sozialistischen Sowjet-Republiken;
– eine nordwestliche Zone dem Vereinigten Königreich;
– eine südwestliche Zone den Vereinigten Staaten von Amerika;
– eine westliche Zone Frankreich.

Die Besatzungstruppen in jeder Zone unterstehen einem von der verantwortlichen Macht bestimmten Oberbefehlshaber. Jede der vier Mächte darf nach ihrem Ermessen in die unter dem Befehl ihres Oberbefehlshabers stehenden Besatzungstruppen Hilfsverbände aus den Streitkräften irgendeiner anderen alliierten Macht, welche an den militärischen Operationen gegen Deutschland aktiv beteiligt war, aufnehmen.

2. Das Gebiet von Groß-Berlin wird von Truppen einer jeden der vier Mächte besetzt. Zwecks gemeinsamer Leitung der Verwaltung dieses Gebietes wird eine interalliierte Behörde (russisch: Komendatura) errichtet, welche aus vier von den entsprechenden Oberbefehlshabern ernannten Kommandaten besteht.

5. Juni 1945.